BLUTUNGSSTÖRUNGEN


Blutungsstörungen sind alle Abweichungen vom normalen Menstruationszyklus. So können z. B. die Blutungsdauer, die Blutungsstärke oder die Blutungshäufigkeit verändert sein.

Blutungsstörungen können unterschiedliche Ursachen haben, z. B. organische Veränderungen wie Myome oder Polypen, Entzündungen oder Verletzungen, hormonelle Störungen, Tumoren usw..

Durch eine gründliche Anamnese und eine genaue Untersuchung inklusive Vaginalultraschall, zytologische und bakteriologische Abstriche, Hormonanalysen u. a. m. können wir das Beschwerdebild eingrenzen und die notwendige Therapie einleiten.